Regionale Konferenzen und Symposien

 
Was ist der Anlaß?
Wenn in der Region ein oder mehrere Leitthemen definiert wurden, die für die regionale Wirtschaftsentwicklung von besonderer Bedeutung sind und mit denen man sich über die Region hinaus positionieren möchte, kann die Durchführung einer Konferenz oder eines Symposiums ein ideales Instrument dazu sein.
Worin besteht das Instrument im Wesentlichen?
Durchführung einer Konferenz (Tagung, Symposium, etc.)  in der Region, um den neuesten Wissensstand zu einem bestimmten Thema zu präsentieren und gemeinsam weiterzuentwickeln
Was soll erreicht werden?
  • Transfer von Spezialwissen zu einem Thema in die Region
  • Impuls zur verstärkten Entwicklung des Themas in der Region
  • Positionierung der Region im jeweiligen Themenbereich
  •  Vernetzung der regionalen Akteure im Themenbereich mit außerregionalen Akteuren und Experten
Welche Vorbereitungsschritte sind erforderlich?
  • Definition eines oder mehrerer Leitthemen der Region
  • Identifizierung regionaler Akteure und Kompetenzträger auf dem jeweiligen Themengebiet
  • Identifizierung und Einladung überregionaler und internationaler Akteure
  • Einladung potentieller Teilnahmeinteressenten in- und außerhalb der Region
Wie wird es umgesetzt?
  • in der Regel ein- oder zweitägig mit Plenumsvorträgen, Beispielen aus der Praxis und mehreren Spezialworkshops zur Auswahl
  • Experten und Praktiker aus dem In- und Ausland
  • Geeigneter, anspruchsvoller Konferenzort
  • Simultandolmetsch bei Teilnehmer/innen mit anderen Sprachen
 
Welche ergänzenden Aktivitäten sind möglich?
  • Teilnehmer/innenlisten und Namensschilder, um die Vernetzung zwischen den Teilnehmer/innen zu fördern
  • Regionales Rahmenprogramm
Was ist wichtig für den Erfolg?
  • Ein / mehrere national oder international bekannte/r Spitzenreferent/en
  • Präsentation von erfolgreichen Praxisbeispielen, die dem Tätigkeitsfeld der Teilnehmer/innen entsprechen
  • Workshops mit Themen, die für die Teilnehmer/innen besonders relevant sind
Sinnvolle Folgeaktivitäten
  • Laufende Weiterentwicklung des Themas durch Intensivworkshops, Folgekonferenzen, Websites und Newsletter
  • Umsetzung themenspezifischer Leitprojekte in der Region
 
 
Für welche Bereiche kann das Instrument eingesetzt werden?
Inhaltliche Eignung
Aufbau und Management des Netzwerks (O2B)
Organisation des Netzwerks
 
Außendarstellung und Information
x
Bindung der regionalen Wirtschaft zum Netzwerk
 
Vernetzung und Kompetenzaufbau (B2B)
Unternehmensvernetzung
 
Aufbau neuer Kooperations- und Geschäftsbeziehungen
x
Kompetenzaufbau
x
Innovationsförderung
x
Regionsmarketing (B2C)
Regionsmarketing in der Region
 
Regionsmarketing außerhalb der Region
x
Zeitliche Eignung
Netzwerke im Aufbau
 
Regionale Eignung
kleinregional
 
Methodische Eignung
eigenständiges Instrument
x
etablierte regionale Netzwerke
x
regions-übergreifend
x
ergänzendes Instrument / Miniinstrument
 
ambitionierte regionale Netzwerke
x
Grenzüber-berschreitend
x
 
 


Deutsch Magyar