Regionale Berufsausbildungsmessen

 
Was ist der Anlaß?
Immer mehr talentierte Jugendliche wandern von den Regionen in die zentralen Ballungsräume, um dort ihre Ausbildung zu absolvieren und eine berufliche Karriere zu starten. Den regionalen Unternehmen fehlen damit aber langfristig die erforderlichen Fachkräfte für ihren Betrieb.
Worin besteht das Instrument im Wesentlichen?
Durch gezielte Informationsveranstaltungen sollen die Jugendlichen über Berufschancen und Ausbildungsmöglichkeiten innerhalb der eigenen Region und im Umfeld der eigenen Region informiert und zu einer Berufskarriere bei einem der regionalen Unternehmen motiviert werden.
Was soll erreicht werden?
  • Erhöhung der Berufschancen der Jugendlichen in der eigenen Region durch bedarfsgerechte Ausbildung
  • Sicherung und Erhöhung des regionalen Facharbeiterpotentials für die Betriebe durch eine regionale Ausbildung der Jugendlichen
Welche Vorbereitungsschritte sind erforderlich?
  • Erhebung der Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in- und um die Region
  • Erhebung von Unterstützungseinrichtungen und Beratungsangeboten
  • Erhebung des Bedarfs der Unternehmen
  • Kooperationsaufbau mit regionalen Schulen
Wie wird es umgesetzt?
Durchführung einer Informationsveranstaltung oder Berufsausbildungsmesse mit folgenden Inhalten:
  • Information über Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in der Region
  • Information über Beratungs- und Unterstützungsangebote
  • Messe- und Informationsstände von Beratungseinrichtungen, Ausbildungseinrichtungen und regionalen Unternehmen mit mittelfristigen Beschäftigungsmöglichkeiten
Die Einladung von Schülern, Lehrern und Eltern erfolgt am besten über die Schulen.
 
 
 
Welche ergänzenden Aktivitäten sind möglich?
  • Jugendgerechtes Rahmenprogramm (Musik, Kabarett, etc.)
  • Organisation einer kostenlosen Transportmöglichkeit zur Veranstaltung für Jugendliche
  •  Erstellung eines Berufsausbildungsverzeichnisses mit allen regionalen Ausbildungsmöglichkeiten und Ausbildungsplätzen
Was ist wichtig für den Erfolg?
  • Kurze, jugendgerechte Präsentationen
  • konkrete Beispiele von Jugendlichen in Ausbildung und von Betrieben
Sinnvolle Folgeaktivitäten
  • regelmäßige Durchführung
  • regionaler Preis für Jugendliche in der Berufsausbildung
  • Imagebildung für regionale Berufsbilder durch Print und Internet
 
 
 
Für welche Bereiche kann das Instrument eingesetzt werden?
Inhaltliche Eignung
Aufbau und Management des Netzwerks (O2B)
Organisation des Netzwerks
 
Außendarstellung und Information
 
Bindung der regionalen Wirtschaft zum Netzwerk
 
Vernetzung und Kompetenzaufbau (B2B)
Unternehmensvernetzung
 
Aufbau neuer Kooperations- und Geschäftsbeziehungen
 
Kompetenzaufbau
x
Innovationsförderung
 
Regionsmarketing (B2C)
Regionsmarketing in der Region
 
Regionsmarketing außerhalb der Region
 
Zeitliche Eignung
Netzwerke im Aufbau
 
Regionale Eignung
kleinregional
x
Methodische Eignung
eigenständiges Instrument
x
etablierte regionale Netzwerke
x
regions-übergreifend
x
ergänzendes Instrument / Miniinstrument
 
ambitionierte regionale Netzwerke
x
Grenzüber-berschreitend
 
 
 


Deutsch Magyar