ZÜRÜCK ZUR ÜBERSICHT

Regionale Messen


Was ist der Anlaß?

Der Werbe- und Informationsdruck von Fernsehen und überregionalen Zeitungen und die neuen elektronischen Medien haben dazu geführt, dass die regionale Kaufkraft zunehmend in die großen Ballungszentren wandert und regionale Betriebe unberücksichtigt bleiben. Nur wenn die Kaufkraft wieder verstärkt in der Region gehalten werden kann, können die für das Bestehend der Region erforderlichen Arbeitsplätze langfristig gesichert werden.

Worin besteht das Instrument im Wesentlichen?

Im Rahmen einer an einem zentralen Ort der Region stattfindenden Messe oder Leistungsschau präsentieren die Betriebe der Region ihre  Produkte und Dienstleistungen der regionalen Bevölkerung.

Was soll erreicht werden?

  • Bindung der regionalen Bevölkerung an die regionalen Unternehmen
  • Generierung von neuen Geschäftsbeziehungen zwischen einzelnen Bewohner/innen und Betrieben der Region
  • Bindung der regionalen Kaufkraft
  • Erhöhung des regionalen Identitätsbewusstseins

Welche Vorbereitungsschritte sind erforderlich?

  • Detaillierte Veranstaltungsplanung
  • Auswahl eines geeigneten, weitgehend  wetterfesten Veranstaltungsortes
  • Akquisition der regionalen Unternehmen
  • Intensive Bewerbung der Veranstaltung

Wie wird es umgesetzt?

Durchführung einer meist ein- oder zweitägigen regionalen Messeveranstaltungen mit:

  • Informations- und Verkaufsständen der regionalen Unternehmen
  • Aktivitäten zur Erhöhung der Besucherzahl (Gewinnspiele, besondere Attraktionen, etc.)
  • Kulinarische Angebote
  • Eventuell musikalische Vorführungen (wobei die Erfahrung zeigt, dass attraktive musikalische Darbietungen für den Verkaufserfolg hinderlich sind)

Welche ergänzenden Aktivitäten sind möglich?

  • Offizielle Eröffnung der Veranstaltung mit Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft, um bei dieser Gelegenheit auch die Region zu lobbyieren
  • Informationsstand über das regionale Unternehmensnetzwerk
  • Informationsstände von Partnerregionen
  • Einladung von Wirtschaftsdelegationen und Unternehmen aus Partnerregionen

Was ist wichtig für den Erfolg?

  • Breite Anzahl an teilnehmenden Unternehmen
  • spezielle, attraktive Messeangebote der teilnehmenden Unternehmen
  • Intensive Bewerbung der Veranstaltung vor allem durch die teilnehmenden Unternehmen

Sinnvolle Folgeaktivitäten

  • Regelmäßige Durchführung

 

 

 

Für welche Bereiche kann das Instrument eingesetzt werden?

Inhaltliche Eignung

Aufbau und Management des Netzwerks (O2B)

Organisation des Netzwerks

 

Außendarstellung und Information

x

Bindung der regionalen Wirtschaft zum Netzwerk

x

Vernetzung und Kompetenzaufbau (B2B)

Unternehmensvernetzung

x

Aufbau neuer Kooperations- und Geschäftsbeziehungen

x

Kompetenzaufbau

 

Innovationsförderung

 

Regionsmarketing (B2C)

Regionsmarketing in der Region

x

Regionsmarketing außerhalb der Region

 

Zeitliche Eignung

Netzwerke im Aufbau

 

Regionale Eignung

kleinregional

x

Methodische Eignung

eigenständiges Instrument

x

etablierte regionale Netzwerke

x

regions-übergreifend

x

ergänzendes Instrument / Miniinstrument

 

ambitionierte regionale Netzwerke

x

Grenzüber-berschreitend

x

 

 



Deutsch Magyar